FAQ zum X351

Modelle von 2012 bis 2014
Benutzeravatar
Cpt. Jag
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1564
Registriert: Mi 10 Dez, 2014 19:13
Kontaktdaten:

FAQ zum X351

Beitragvon Cpt. Jag » Di 21 Apr, 2015 08:38

Liebe Mitglieder. Dieser Thread soll alle wichtigen Informationen auf einen Blick bereitstellen.

Speziell für häufig auftretende Fragen und wiederkehrende Störungen und Defekte. Wir bitten darum zuerst hier nach Lösungen zu suchen, um Mehrfach-Posts zum selben Thema zu vermeiden.

Wir bitten darum hier keine eigenen Kommentare zu schreiben, Ergänzungen und Anregungen sollten dem zuständigen Moderator mitgeteilt werden.

LEGENDE

Teil A, technische Gruppen
---- 1. Karosserie,Exterieur
---- 2. Motor (-elektronik), Getriebe, Antrieb
---- 3. Interieur und Kompfortelektronik

Teil B, Informative Gruppen
---- 1. Fahrzeug Handbücher, Inspektionspläne etc
---- 2. Werkstatthandbücher, Schaltpläne, Ersatzteile ( Programme/ Anbieter ) etc
---- 3. Baureihen Beschreibung, Geschichte, Besonderheiten etc

ZU DEN FAQ`s

Teil A, technische Gruppen

-----1. Karosserie,Exterieur



---- 2. Motor (-elektronik), Getriebe, Antrieb

---- 3. Interieur und Kompfortelektronik




Teil B, Informative Gruppen

---- 1. Fahrzeug Handbücher, Inspektionspläne etc

Fahrzeug-Handbücher (auf Deutsch)



---- 2. Werkstatthandbücher, Schaltpläne, Ersatzteile ( Programme/ Anbieter ) etc

Elektrikleitfäden (auf Englisch)


Elektrikleitfäden (auf Deutsch)


technische Handbücher (auf Englisch)


---- 3. Baureihen Beschreibung, Geschichte, Besonderheiten etc

Der Jaguar X351 ist eine Oberklasselimousine der XJ-Reihe des britischen Automobilherstellers Jaguar Cars. Die offizielle Weltpremiere war am 9. Juli 2009 in der Saatchi Gallery in London. Zuvor wurde das Fahrzeug allerdings bereits auf der Auto Shanghai im April 2009 gezeigt. Der Designer des Fahrzeuges war Ian Callum.

Mit dem neuen Jaguar der Baureihe XJ wurde Anfang 2010 ein komplett neues Auto auf den Markt gebracht. Während sich die äußere Form bei den letzten Baureihen wenig wandelte, ist dies beim X351 nicht der Fall. Der XJ hat sich grundlegend verändert und wirkt wuchtiger als seine Vorgänger. Dazu trägt auch der neue Kühlergrill bei, auf dem sich das Firmenlogo befindet. Insgesamt orientiert sich das Design des X351 an dem des XF. Der Grundpreis beträgt nun 79.750 Euro. Die Hauptkonkurrenten des Jaguar XJ sind die Mercedes-Benz S-Klasse, der VW Phaeton, der BMW 7er, der Audi A8 sowie der Lexus LS. 2012 wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes 427 Jaguar XJ in Deutschland neu zugelassen, davon 369 Fahrzeuge durch gewerbliche Halter.

Für den X351 sind drei verschiedene Motoren verfügbar, deren Kraft über ein 6-Gang-Automatikgetriebe übertragen wird. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei jedem Motor auf 250 km/h begrenzt.

Bei dem Getriebe handelt es sich um das sogenannte Jaguar Sequential Shift, ein 6-Gang-Automatikgetriebe von ZF. In den Stellungen D und S (für Sport) werden die Drosselklappenstellung, die Auslöseschwelle der Dynamic Stability Control und die Schaltzeitpunkte an den Fahrstil angepasst. Über einen Drehschalter auf der Mittelkonsole, den JaguarDrive Selector, lassen sich die Antriebsprogramme anwählen. Bei Bedarf lassen sich die Gänge auch mit Schaltwippen am Lenkrad wechseln.

Jaguar bietet beim X351 viele Ausstattungsmerkmale an. Einige davon gehören zur Serienausstattung, andere sind auf Wunsch erhältlich und aufpreispflichtig. Wie beim Vorgänger ist ein langer Radstand verfügbar: 3157 mm statt 3032 mm.
- Das Keyless-Entry-System Jaguar Smart Key System ermöglicht Entriegelung und Starten des Fahrzeugs ohne Bedienung des Schlüssels
- 2-Zonen-und 4-Zonen-Klimaautomatik
- Das Jaguar iTech-System ist ein Infotainmentsystem mit zwei Bildschirmen und Sprachsteuerung.
- Einige Systeme zur Verbesserung der Fahrdynamik wie beispielsweise das 6-Gang-Automatikgetriebe Jaguar Sequential Shift.

Der X351 ist in vier Designlinien verfügbar, die sich in der Serienausstattung und der Motorisierung unterscheiden. Die Basisausstattung „Luxury“ ist nur mit dem 3-Liter-Dieselmotor lieferbar, der auch für die drei anderen Ausstattungslinien erhältlich ist. Die Ausstattungen „Premium Luxury“ und „Portfolio“ werden zusätzlich mit einem 5-Liter-V8-Ottomotor angeboten, für die Linie „Supersport“ ist stattdessen ein aufgeladener V8-Motor erhältlich.
XJ 8 Sovereign 4L / 2001
Where ignorance is bliss, 'tis folly to be wise.

Zurück zu „Jaguar XJ - X351“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast