wie kommt man zum XF ?

Modelle von 2012 bis 2014
Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Di 26 Mai, 2015 23:22

Hi@all,
vorab erst mal, ich komme eigentlich aus dem Land Rover Lager, also der anderen Seite des Showrooms.
Im Januar diesen Jahres hatte ich einen unverschuldeten Unfall, der meinen 3 Jahre alten Range Rover Evoque S4i in die
ewigen Jagdgründe schickte :cry:
Ersatzwagen für 14 Tage war ein Citroen C4 :o vom ADAC. während dieser Zeit, wollte ich einen neuen Evoque bestellen, aber wegen der aktuellen Modellpflege, erst im September bestellbar, mit Lieferzeit etwa nächstes Jahr Februar. Die Zeit drängte, und ich brauchte ein Auto.
Das Autohaus konnte mir günstig einen Jaguar XF vermieten. Okay, dachte ich warum nicht mal Jaguar. Es war eine Diesel Katze :shock: mit 2,2 L und 190 PS aus 2012 und hatte ca. 45000 km auf der Uhr.So, ich war wieder Mobil :)
Das Autohaus hat mir gute Angebote für die anderen Modelle machen können, aber ein Range Rover oder der Range Rover Sport, ist mir einfach
to much, Ich habe mich bedankt, und einfach mal nachgefragt, ob der XF den ich gerade fahre nicht zu verkaufen wäre. Umso mehr ich darüber nachdachte, desto besser gefiel mir die Katze :roll:
Wir wurden uns einig, und ich bin seit dem glücklicher Fahrer eines Jaguar XF.

Bild
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Benutzeravatar
Cpt. Jag
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1564
Registriert: Mi 10 Dez, 2014 19:13
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Cpt. Jag » Di 26 Mai, 2015 23:47

Schickes Kätzchen :D .

Herzlichen Glückwunsch dazu.


Gruß
André
XJ 8 Sovereign 4L / 2001
Where ignorance is bliss, 'tis folly to be wise.

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Mi 27 Mai, 2015 00:10

:) Danke,
ich habe mal versuchsweise eine 20" Felge vom Range Rover anprobiert (die vordere ;) ),die liegen jetzt hier rum.
Was meint Ihr?
Lohnt sich der Aufwand?
Oder die Räder lieber verkaufen?
Bild
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Schrauber

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Schrauber » Mi 27 Mai, 2015 06:29

Sieht gut aus mit der Felge! Nehmen! ;)

Benutzeravatar
Sunshine
Veteran
Veteran
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15 Dez, 2014 18:57
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Sunshine » Mi 27 Mai, 2015 13:46

... na, das ist doch klar, dass das eine Verbesserung darstellt. Einfach schick.

Ein Ex-Schaumburger
Gerd

Hertie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Fr 09 Jan, 2015 02:03
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Hertie » Mi 27 Mai, 2015 14:17

Hallo Peter,

nette Story "wie man dazu kommt" :)
Glücklich mit der Leistung vom 2.2er Diesel in diesem doch recht großen Auto?

Felgen? Natürlich die Evoque-Felgen, aber mit passenden Reifen bitte ;)
Müssten beim XF bei 20" 245 oder 255/35R20 sein.
Das Design ist ja meilenweit vor den Serien-Felgen...

Gruß,
der Hertie

Benutzeravatar
Cpt. Jag
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1564
Registriert: Mi 10 Dez, 2014 19:13
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Cpt. Jag » Mi 27 Mai, 2015 14:51

Hallo Peter,

ich muss auch sagen, gegen die Felge vorne sieht die hinten wie vom Kinderwagen aus.
Definitiv die linke nehmen.


Gruß
André
XJ 8 Sovereign 4L / 2001
Where ignorance is bliss, 'tis folly to be wise.

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Mi 27 Mai, 2015 21:44

Hallo,
vielen Dank für eure Anregungen.

@Hertie, also wenn ich viel auf der Autobahn unterwegs wäre, wäre ich nicht so zufrieden, da würde ich auf jeden Fall den 3,0 vorziehen.
Da ich aber zu 90% Stadt und Land fahre, ist es für mich völlig okay.
Es reicht auf jeden Fall für einen zügigen Überholvorgang, wenn man die "englische Tea time minute" bis zum runterschalten
des Automaten einkalkuliert ;)
Was mich überrascht hat, ist der Verbrauch. Ich bin wirklich kein Verbrauchsorientierter Fahrer, aber die Katze nimmt sich knapp 7 Liter, ohne diese nervende Stop/Start Automatik, welche wirklich sehr gut funktioniert, aber mich im Stadtverkehr echt nervt.
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Mi 27 Mai, 2015 22:00

Hi,
die Reifen Kombi passt so leider nicht.
die Felgen sind 8 x 20 ET45
die Reifen 245/45 20, und das Problem ist diese Schraube :
Bild

die liegt auf dem Reifen auf,
wenn ich Reifen in 245/35 20 oder wenn garnichts anderes geht in 245/30 20 aufziehen lasse, passt das dann,
und kriegt man diese Kombination durch den TÜV ?
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Benutzeravatar
Sunshine
Veteran
Veteran
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15 Dez, 2014 18:57
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Sunshine » Mi 27 Mai, 2015 22:30

Hallo Schaumburger,

was sagt denn die Zulassungsbescheinigung bzw. der KFZ-Brief/Schein? Wenn da nichts drin steht, würde ich beim netten TÜV in Stadthagen fragen, ob deine Kombi genehmigt werden kann. Fragen kostet nichts, nur das Eintragen!

Viel Erfolg!

Gerd

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Mi 27 Mai, 2015 22:44

Hallo Ex-Schaumburger ;)

...ich überlege gerade wo in Stadthagen der TÜV ist, da ich beruflich mehr in Hameln unterwegs bin fahr ich da zur Abnahme.
Die sind übrigens auch sehr freundlich :o .
Aber das ist sicherlich der richtige Ansatz.
Die Frage die ich mir stelle ist, ob es überhaupt Sinn macht sich weiter damit zu beschäftigen.
Die Felge passt, muss nur der richtige Reifen drauf, aber eine Range Rover Felge auf einem Jag ?
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Benutzeravatar
Sunshine
Veteran
Veteran
Beiträge: 187
Registriert: Mo 15 Dez, 2014 18:57
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Sunshine » Mi 27 Mai, 2015 23:23

Hallo Peter,

der TÜV ist in der Lauenhäger Straße 80 http://www.tuev-nord.de/tuev-stationen/Stadthagen. Ich war vor einem Jahr mit dem Wagen meiner Mutter dort und erneut fand ich die Mitarbeiter sehr hilfsbereit.

Nun zu deiner Frage:
eine Range Rover Felge auf einem Jag???

Wenn einem so viel Zuspruch widerfährt, das ist schon eine Rover Felge wert. :!:

Ehrlich: Sie sieht einfach passend aus und Rover ist ja eine britische Marke wie Jaguar.

Tschüss
Gerd

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon FrankN » Do 28 Mai, 2015 20:25

Hallo
Peter , die 20 Zoll sieht eindeutig besser aus

und so aus der Laune, wie Du, kam ich vor einigen Jahren zu meinem XKR
Gruß aus Nordhessen
Frank

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Mo 15 Jun, 2015 22:31

Also,
das mit den Rädern wird leider nichts :o .
Die ET ist das Problem, mit Spurverbreiterungen, zum Ausgleich, kommen die Räder zu weit raus,
so das erhebliche Karosserie arbeiten erforderlich wären.
Ich werde mal gucken was die Räder bringen wenn ich sie verkaufe, und dann mal sehen
was der Markt so hergibt.
Vielen Dank für eure Anregungen, :)
Gruß Peter
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Hertie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Fr 09 Jan, 2015 02:03
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Hertie » Mo 15 Jun, 2015 22:46

Hi Peter,

ich bin für Schmidt Jack-Line in 20" ;)
Oder Eta-Beta Venti-R ;)

Gruß,
der Hertie

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » Sa 18 Mär, 2017 20:39

Sooo, nach 2 Jahren und 40 000 km später, muss der XF jetzt leider Platz machen für einen Range Rover aus 2007.
Er steht jetzt zum Verkauf :(
Das Fazit nach 40.000 km fällt durchweg positiv aus. Keine (!) Zwischenfälle, lediglich eine Inspektion mit Bremsen!
Also absolut empfehlenswert.
Mal gucken ob der Range das auch so hinkriegt.

Gruß Peter
Grüße aus Schaumburg,
Peter

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon FrankN » So 19 Mär, 2017 07:35

Morgen Peter,
schön wenn es keine Mängel gab, wenn Du den RR neu kaufst kein Problem, aber etwas älter, das könnte ins Geld gehen , da ist der Jag pflegeleichter , aber so ein RR ist schon ein tolles Fahrgefühl :mrgreen:
Gruß aus Nordhessen
Frank

Monox
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mo 16 Mär, 2015 21:10
Kontaktdaten:

Re: wie kommt man zum XF ?

Beitragvon Monox » So 19 Mär, 2017 07:53

Guten Morgen Frank,
Ein super Fahrgefühl im Range. Respekt übrigens für Deinen Umbau, sieht echt gut aus!
Ein paar Sachen wurden schon gemacht, zb die Injektoren. Das Fahrwerk funktioniert tadellos und das Scheckheft ist ohne Lücken.
Mal schauen wie es laufen wird. Im Moment bin ich guter Dinge.
Gruß Peter
Grüße aus Schaumburg,
Peter


Zurück zu „Jaguar XF - X250“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast