Antenne in die Stoßstange

Einbau und Umbau der Elektrik
Leuchten, Radios, PDC, GPS-Tracking, Immobilizer, andere Steuergeräte
Antworten
Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 663
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Antenne in die Stoßstange

Beitrag von Willi » So 24 Apr, 2022 21:01

Hallo,
das XK8 Cabrio hat ja so eine wunderschön lange, elektrisch rausfahrende Antenne. Ich finde die optisch sehr störend, zudem pfeift sie wenn sie ausgefahren ist. Also hatte ich mich schon mal mit dem Thema beschäftigt und hatte da eine provisorische Lösung, die auch ganz gut funktioniert hat. Ich höre eh selten Radio, dafür aber mehr CDś oder dem Motor :D
Ich habe dazu einen Antennenverstärker eines SLK drin, der ist klein und handlich. Seither hatte ich eine " Dipol- Antenne" mit 2 * 75cm hinter die Stoßstange verteilt. Der Empfang war OK. Jetzt habe ich mich nochmals mit der Kabellänge beschäftigt und weiß nun eher weniger als vorher und hoffe auch euer Wissen. Eine Gesamtlänge von 1* 75cm soll wohl optimal sein. Nehme ich da ein normales Antennenkabel mit 75 Ohm oder einfach einen 75cm Kupferdraht/ Kabel mit z.B. 0,25mm Durchmesser und "kaum" Wiederstand ?

Grüße, Willi

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 663
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Antenne in die Stoßstange

Beitrag von Willi » Di 03 Mai, 2022 15:23

Hallo,
nach vielem lesen habe ich nun meine Lösung gefunden. Da das seither nie mein Thema war, wusste ich nur, dass man eine Antenne benötigt wenn man z.B. UKW Radio hören will :D . Letzten Endes bekommt der UKW Verstärker den Strom vom Stecker > zur elektrischen Antenne. Vom UKW Verstärker geht ein doppelt geschirmtes Antennenkabel zur Mitte der hinteren Stoßstange ganz unten inś Kunststoffteil rein. Ab da habe ich das geschirmte aufgetrennt und komplett abisoliert, also 1 * Masse + 1 * die Antennenader. Jeweils 37,5cm lang. 1 * Links und 1* Rechts verlegt, immer weit weg von Metall jeglicher Art. Da sind aber auch jeweils nur 1 Halter für die Kunststoffabdeckung. War mir übrigens neu, dass man Abstand von Metallen halten sollte. Ja - es funktioniert einwandfrei :D . Mein Lieblingssender DASDING , der bei mir zu Hause schon immer schwach war, kommt sauber rein.

Grüße, Willi

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2502
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Antenne in die Stoßstange

Beitrag von FrankN » Mi 04 Mai, 2022 08:40

Super Willi ,
hättest Du mal im Bild festhalten sollen hier für uns , die Idee ist gut
Gruß aus Nordhessen
Frank

Antworten