Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Forenstützpunkt unseres Mitglieds FrankN

Moderator: FrankN

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » So 07 Jul, 2019 09:47

So, jetzt habe ich auch endlich den original WDS Wagen in der Werkstatt, den hatten wir aus Mittelstetten mitgebracht, etwas sauber gemacht, alles zerlegt und verkabelt , bin mal gespannt, ob der Drucker noch funktioniert :? das Midtronics sollte auch am Montag eintrudeln , war ein spontan Kauf

image.php?img=7d218afe-cab4-400d-8ypky2.jpeg]Bild[/u

So ganz grau war mir zu langweilig, was man mit einem Edding und etwas Verdünnung , so Alles anstellen kann :mrgreen: nein, ich habe keine Langeweile :lol:
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » Mo 08 Jul, 2019 19:53

Dann hätte ich mal Glück und habe ein nagelneues Mitronics bekommen , jetzt ist die WDS Station komplett

Bild
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » Fr 01 Nov, 2019 09:58

FrankN hat geschrieben:
Sa 21 Okt, 2017 10:34
Und nach gefühlten 5 Jahren, die Werkstattuhr funktioniert

[/url]hp?img=5e2422d7-b0fb-4631-840swv.jpeg]Bild[/url]

aber jetzt weiß ich auch , warum die gekauften Bremsscheibenuhren aus Plastik sind :mrgreen: Funkuhrwerk im Stahlkäfig geht nur eingeschränkt


Nochwas für Euch zum Schmunzeln, jetzt hat Sie Ihre Tätigkeit eingestellt :cry:

Also etwas überarbeiten und diesmal mit Netzteil versorgen , aber 1,5 V ist eher selten und ich habe einige getestet, was draufsteht muss aber nicht rauskommen , also oldschool
Reste Verarbeitung , wenn ich gehabt hätte , hätte auch eine gereicht :mrgreen: aber hatte ich nicht

Bild

verlöten mit der Uhr wollte ich nicht , also Dummy zum Wechseln gebaut
Der Dummy wird nach dem Aushärten noch in Form gebracht

Bild

Etwas Farbe drauf :mrgreen:

Bild

Jetzt noch ein neues Funkuhrwerk nachfordern , da ich das neue mit dem alten Netzteil zerschossen haben, da kam zuviel raus , einmal drauf verlassen :cry:
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » So 19 Jan, 2020 15:29

Viele Projekte versüßen das Jahr , alte Projekte müßen auch weitergehen ,
das 1,5 V Netzteil für die Uhr ist ja schon länger fertig, aber wie immer :mrgreen:

Im Uhrgehäuse war kein Platz mehr dafür, also muß es sichtbar verbaut werden, aber das war nicht so der Brüller, also schnell ein Gehäuse gebaut, mit dem 2K Stoßstangenkleber leicht gemacht ,
in jede Ecke wird ein Dübel eingeklebt als Gewindebuches, die 3 Ausgänge und die Platine eingeklebt , der Kleber ist wirklich spitze, geht nicht nur für Stoßstangen

Bild

Rückseite Entlüftungslöcher, die 3 Ausgänge sind schon abgeklebt

Bild

und weil es sichtbar verbaut wird , Farbe drauf , hinten sieht man die 3 Ausgänge , einmal blau Masse und 2 x rot für 1,5 und 1,35 V

Bild

damit man auch sieht was drinnen ist , oldschool Spannungsregelung für oldschool Schrauberbude :D

Bild

jetzt kann es in dem U- Profiwandlhalter der Uhr eingesetzt werden , als optischer Gimmick und was fällt mir gerade ein , vergessen das Uhrwerk zu bestellen, die letzten Beiden hatte ja mein 1,5V Spannungsversorgungsgerät zerstört , es kommt nicht immer das raus , was draufsteht :(
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » Fr 14 Feb, 2020 12:31

Ich wollte ja umbedingt noch den 2. Clarionturm als Kompaktgerät als Büroradio haben, so sah der aus , nach dem Einbau in der Kiste
und extra Flachboxen für die Wand besorgt, Boxen Kabel wollte ich keine sehen, Innenwand einschlitzen auch nicht, also hinter der Box die Wand durchgebohrt und außen verlegt und unten wieder eingeführt, an zentraler Stelle, was man nicht so Alles macht für ein wenig Musik im Büro !

Bild

Da ja vom Vorbesitzer so einige Mängel verschwiegen wurden und auch Kabel fehlten, habe ich mich auf die Suche gemacht, weltweit, aber ein spezielles Y - Kabel ist nicht mehr zu bekommen, und das neue mit DIN Stecker hatte ich immer als Fehlerquelle in Verdacht, egal wen ich gefragt hatte oder Kontakt hatte, keiner hatte die Möglichkeit die Fehler zu reparieren, Clarion und auch der nachfolger haben keine Teile mehr , z.B. die Stationsstasten vom Tuner funktionieren nicht und können alles blockieren. Irgendwann war ich es leid und habe im I Net einen anderen kompletten Turm gesucht, der funktioniert und so kam ich duch Zufall an einen Namensvetter, der solche Türme sammelt und es auch in den 80 zigern gelernt hat zu reparieren , Alles eingepackt, mit DHL noch Streß gehabt , weil die Oberseite vom Paket leicht gewölbt war, muß neuerdings total gerade sein :x
gestern angekommen , Frank hat das besagte Kabel angesteckt, er hatte noch eins gebunkert und es funktioniert :mrgreen: ist jetzt mein Kabel 8-)

Der erste Test nach Jahren :mrgreen:
Datei von filehorst.de laden

jetzt werden noch die Lämpchen auf LED umgerüstet, damit die Hintergrundbeleuchtung auch was her macht und die Fehler beseitigt , danach ist das Oldschool Büroradio fertig und ich kann mir den 3. Kauf eines Turms sparen, wer weiß was da wieder defekt wäre ?

PS @ Andre , gibt es denn keine Möglichkeit so ein Video direkt zu verlinken , so wie mit den Bildern ?
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
pipowicz
Veteran
Veteran
Beiträge: 265
Registriert: So 11 Jun, 2017 00:25
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von pipowicz » So 16 Feb, 2020 22:23

Geile Sache Frank, hatte auch mal Clarion. Gibt es die Firma noch ?
Gruaß Wolfgang

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Forenstützpunkt, was kann man sich darunter vorstellen !?

Beitrag von FrankN » So 16 Feb, 2020 22:27

Hallo Wolfgang ,
Clarion vertreibt noch , aber keine Teile mehr für alte Sachen
Gruß aus Nordhessen
Frank

Antworten