Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Hier beschreiben die Mitglieder, was sie an ihren Katzen für Arbeiten durchgeführt haben, oder einfach, wieviel Spaß sie an und mit ihnen gehabt haben.
Antworten
Benutzeravatar
np2.0slx
Veteran
Veteran
Beiträge: 166
Registriert: Fr 02 Jan, 2015 13:02
Kontaktdaten:

Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von np2.0slx » So 23 Dez, 2018 22:47

Guten Abend meine lieben Jaguarfreunde.

Nach lange Zeit lasse ich mal wieder etwas von mir hören.

Ich habe einfach zuviel Autos angemeldet, sodass mein Daimler Super V8 aus verschiedensten Gründen seit 2013 abgemeldet in der Tiefgarage stand. Damals ist mir ein Motorrad in die Fahrertür gefallen und ich entdeckte Rost an den Radläufen und Scheibenrahmen. Das hat mir so die Freude an dem Wagen genommen, dass ich ihn silllegte um ihn auf "Vordermann" zu bringen.

Nunja, in der Garage ganz aus den Augen aus dem Sinn...5 Jahre sind ins Land gegangen....

Jetzt hab ich vor 4 Wochen Nägel mit Köpfen gemacht und losgelegt!
Ab in die Werkstatt und alles nötige zerlegt:
Bild

Bild

Was da alles an Rost zum Vorschein kam: Schweller, Radlaufspitzen, Scheibenrahmen, Abschlussbleche und Federbeinaufnahmen vorne...

Also erstmal mit einem Plotter (Wixxer im Werkstattjargon) die Tür ausgerichtet:
Bild
Dann alle stellen vom Auto sie gut sind abgeklebt:
Bild
Bild

Dann alles Roststellen rausgeschnitten, geschweißt, verzinnt und geglättet:
Bild
Bild
Bild

Karrosserietechnisch war dann alles soweit gut. Also lass doch gleich die Haube wegen den vielen Steinschlägen noch machen:
Bild

Tja wenn man schon dabei ist, lass die Front und das Heck komplett machen:
Bild
Bild

Und da selbst den Mann ist, lackier ich das ganze selbst, ohne Lackierkabine bei 10°C:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nunja, fürn Anfang garnicht so schlecht geworden.

Jetzt die fummelige Heckscheibendichtung mit Chromleiste wieder einsetzen...was eine Arbeit :roll:
Bild

Stück für Stück:
Bild
Bild

Bei der ersten Fahrt dann das ernüchternde Ergebnis...
Bild
2x Fehlercode:
-Fehler C1095 Stromkreis Hydraulikpumpe statisch
-P1571 Bremslichtschalter sporadisch


Also noch schnell den ABS-Ventilblock rausgeschraubt und die Platine nachgelötet sowie zwei neue Microschalter in den Bremslichtschalter gepackt:
Bild
Bild

Und da es Winter ist gleich noch nen Satz Contis in 235/50R17 besorgt:
Bild

Bei der Tanke noch das gute SuperPlus in den Super V8 laufen lassen und fertig 8-)
Bild
Bild
Das Ergebnis kann sich sehen lassen:
Bild

So das war es von mir Neues. Da ich den Daimler jetzt wieder als privaten Alltagswagen nutze, bin ich sicherlich wieder öfter hier im Forum unterwegs,

Ich wünsch Euch frohe Weihnachten

Gruß Marco
8-) Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum 8-)

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1866
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von FrankN » Mo 24 Dez, 2018 09:28

Hallo Marco,
schön gemacht und besonderen Respekt bei der 10 Grad Lackierung, das geht normalerweise in die Hose .
Viel Spaß damit und Frohe Weihnachten
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 272
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von Willi » Mo 24 Dez, 2018 14:30

Gratuliere, das neue Jahr kann kommen ;)

Grüße aus dem Schwäbischen,

Willi

Benutzeravatar
Cpt. Jag
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1770
Registriert: Mi 10 Dez, 2014 19:13
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von Cpt. Jag » Sa 05 Jan, 2019 20:30

Hallo Marco,

danke für Deinen Bericht und schön, das es dich noch/wieder gibt :D .
Da meine Augen schon ein wenig schwächer sind, werde ich mal die Bilder ein wenig vergrößern ;) .
Super Arbeit.

Gruß
André
XJ 8 Sovereign 4L / 2001
Where ignorance is bliss, 'tis folly to be wise.

Benutzeravatar
np2.0slx
Veteran
Veteran
Beiträge: 166
Registriert: Fr 02 Jan, 2015 13:02
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von np2.0slx » Mi 09 Jan, 2019 20:06

Hi André, Willi und Frank,
danke für die Komplimente.

Ja die Arbeiten haben aber tierisch Spaß gemacht, bis auf die Kälte. Paar Kleinigkeiten sind jetzt im Fahrbetrieb noch aufgekommen, aber das wird schon alles.

Grüße Marco
8-) Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum 8-)

Benutzeravatar
Anthony
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 607
Registriert: Mi 17 Dez, 2014 10:51
Kontaktdaten:

Re: Wiederbelebung nach 5 Jahren Standzeit, Teillackierung und Rep

Beitrag von Anthony » Mi 09 Jan, 2019 20:23

Hey Marco

Schön, dass du wieder aktiv bist.
Hatte schon Angst, dass du nur noch Rolls Royce fährst.

Übrigens - wirds jetzt mal Zeit, dass wir das Bierchen mitnand trinken

Grüße
Jage nicht was du nicht töten kannst

Antworten