Sonnenblenden zerlegen

1997-2005

Moderator: Anthony

Antworten
Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » Do 07 Mär, 2019 16:04

Hat schon jemand mal die Sonnenblenden zerlegt, bekomme den inneren Rahmen nicht raus


Bild
Gruß aus Nordhessen
Frank

autotiger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: Do 07 Jan, 2016 00:48
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von autotiger » Do 26 Sep, 2019 10:50

Hallo Frank.
Ich weiss jetzt nicht, ob Du das Problem bereits gelöst hast. (Wahrscheinlich schon - Du Tüftler) Ich habe meine Sonnenblende kürzlich zerlegen müssen, weil ein Stift der Klappe abgebrochen war. Es geht eigentlich ganz einfach. Nur an einer Seite mit einem Schraubendreher raushebeln. Aber Achtung: es hängen die Anschlussdrähte für die Beleuchtung dran. Die habe ich vorher abgelötet.
Bild
Viele Grüße
autotiger/Bernhard

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » Do 26 Sep, 2019 18:22

Hallo Bernhard , ich habe die drinn gelassen und abgeklebt , meine gingen nicht raus :? Da hat Mac Guyver gepasst, wollte keinen Schaden verursachen
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 395
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von Willi » Fr 27 Sep, 2019 17:34

Hallo zusammen,
da ihr Euch schon mit den Sonnenblenden beschäftigt habt, ne Frage:
Die "Spiegelabdeckung" kommt immer runter, sprich mach hat bei runter gelassener Sonnenblende eine Brett vor dem Kopf.
Wie ist denn das normaler Weise befestigt ?

Grüße, Willi

autotiger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: Do 07 Jan, 2016 00:48
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von autotiger » Sa 28 Sep, 2019 06:53

Halli Willi.
Ehrlich gesagt verstehe ich die Frage nicht ganz. Ich mutmasse mal, Du meinst die Abdeckklappe bleibt nicht offen. Dafür ist links und rechts oben ein Federstreifen eingebaut, der die Klappe offenhält. An der Klappe selbst ist ein "Profil" in das dieser Federstreifen einrastet.
Oder ich hab' Dich falsch vetstanden...
Grüße autotiger/Bernhard

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » Sa 28 Sep, 2019 10:00

Morgen Willi ,
es ist so wie Bernhard beschrieben hat, bei Dir ist bestimmt einer verrutscht , hatte die beim Zerlegen draußen , wenn Du das Lampenteil entfernst siehst Du Sie
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 395
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von Willi » Sa 28 Sep, 2019 21:27

Hallo und Danke mal für die Antworten.
Bin gerade im Urlaub und kann deshalb nicht nachschauen. Es ist so, dass wenn ich die Sonnenblende runterklappe bis zur Scheibe, dann geht die Spiegelabdeckung auf. Und dann sieht man halt nichts mehr und das ist Blöd. Man hat im wahrsten Sinne des Wortes ein (kleines) Brett vor dem Kopf. Da hatte ich seither nichts zum rasten oder ähnliches gefunden :?

Grüße, Willi

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » So 29 Sep, 2019 07:35

Morgen Willi , keine Rasten , es wird nur geklemmt
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » So 29 Sep, 2019 08:02

Willi , wenn die kaputt sind , würde ich es mit 2 Sensodyne Magneten aus dem Modellbau umbauen , ein Magnet für Öffnen und eins für Zu , aber schau es Dir erstmal genau an
Gruß aus Nordhessen
Frank

autotiger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: Do 07 Jan, 2016 00:48
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von autotiger » Sa 05 Okt, 2019 15:43

Hallo Willi,
ich musste heute meine Sonnenblende zerlegen, weil auch auf der anderen Seite ein Stift abgebrochen war. Dabei habe ich ein paar Fotos gemacht, die Dir vielleicht helfen könnten. Sie zeigen die Federn, die den "Deckel" offenhalten. Möglicherweise siehst Du Dein Problem und kannst es beheben.
Grüße autotiger/Bernhard

hier die linke Feder, die den Deckel offenhält.
Bild

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2054
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von FrankN » Sa 05 Okt, 2019 15:59

Die Feder ist nur gesteckt , meine kamen mir entgegen , neu justieren und fertig

Willi, das musst Du mal überprüfen, vielleicht sind die nur lose
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 395
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von Willi » Do 17 Okt, 2019 16:33

Hallo Frank und Bernhard,
heute habe ich mich mal an die Sonnenblende rangemacht und zerlegt.
Ja, genau wie von euch beschrieben: Eine Feder lag lose drin.

Danke,

Grüße, Willi

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 395
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von Willi » Do 17 Okt, 2019 16:45

Ich bekomme es nicht hin.
Wie, wo kommen diese 2 Federstähle hin ? Wird erst der Spiegel montiert ?
Ich sehe es nicht, wie es sein sollte

Grüße, Willi

autotiger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: Do 07 Jan, 2016 00:48
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von autotiger » Do 17 Okt, 2019 18:14

Hallo Willi,
habe die Sonnenblenden leider schon wieder im Auto. Und auch kein Foto gemacht, bei dem man´s genau sieht. Wenn Du Dir das Foto oben genau ansiehst, vielleicht erkennst Du, was vorne ruasschauen muss...
Die Feder hängt auf alle Fälle an dem Rahmen mit der Beleuchtung. Möglicherweise ist auch eine Plastiknase abgebrochen.
Oder sieh` Dir doch mal die Feder an, die noch drin ist.
Grüße autotiger/Bernhard

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 395
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Sonnenblenden zerlegen

Beitrag von Willi » Fr 18 Okt, 2019 16:07

In der Beifahrer- Sonnenblende ist keinerlei Federstahl mehr. Meine Frau hatte es nie was gemerkt, da sie nur die Sonnenblende als Blende nutzte und nie den Spiegel. Da muß ich mir jetzt Alternativen einfallen lassen. Das kann ich so nicht lassen.
Wenn mal wieder jemand seine Sonnenblende zerlegt, bitte Bilder machen. Ich würde das gerne im Original sehen.

Grüße, Willi

Antworten