Neue Fahrwerksbuchsen

1997-2005

Moderator: Anthony

Antworten
Benutzeravatar
Xkrcab
Veteran
Veteran
Beiträge: 222
Registriert: Mo 12 Jan, 2015 17:56
Kontaktdaten:

Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Xkrcab » Do 01 Aug, 2019 08:58

Guten Morgen Zusammen

Ich möchte / muss meinem Kätzchen neue Buchsen spendieren.
Wer hat das denn schon mal gemacht und welche Buchsen habt ihr verbaut.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.

Grüße Patrick

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von FrankN » Do 01 Aug, 2019 09:30

Morn Patrick , verbauen mußte ich noch keine, aber es gibt die Buchsen aus einem Kunstoffmaterial , komme gerade auf den Begriff nicht :( , diese sollen länger halten, in wie weit die dann härter sind weiß ich nicht.
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von FrankN » Do 01 Aug, 2019 09:32

Gerade wieder eingefallen PU Buchsen ist der Begriff , wird auch im Motorsport verwendet

https://www.powerflex-shop.com/Powerfle ... -XK8R-X100
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Supereagle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: So 11 Feb, 2018 17:29
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Supereagle » Do 01 Aug, 2019 09:54

Hallo Patrick,

mit einem Tausch defekter Fahrwerks-Buchsen beschäftigte ich mich kurz vor dem Kauf unseres XKR's, der noch keine neuen Buchsen braucht ... :)

Aus der Erinnerung und ohne eigene Erfahrungen - in verschiedenen (nationalen/internationalen) Foren las ich, dass die harten PU Buchsen dem XK8 die Gentlemen-Eigenschaften nehmen und die Fuhre verliert einiges an Komfort.
Zu diesem Thema sollte im Netz einiges zu finden sein ... Umrüstung von XK8 und auch anderen Fahrzeugen.

Wie machen sich weiche/ausgeschlagene Buchsen denn bemerkbar? - im Fahrverhalten u/o mit Geräuschen?

Da die Serienbuchsen anscheinend so um 15-20 Jahre halten, unsere XKR's ja keine "daily-driver" mehr sind und Rennstreckeneinsatz auch nicht relevant sein wird ... Hmmm, warum herumbasteln... ?

BG

Frank

Benutzeravatar
Xkrcab
Veteran
Veteran
Beiträge: 222
Registriert: Mo 12 Jan, 2015 17:56
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Xkrcab » Do 01 Aug, 2019 10:28

Servus

deshalb frage ich ob es jemanden gibt, der das schon gemacht hat und Erfahrung hat.
Es gibt von diesen Polyuretanbuchsen ja auch unterschiedliche.
Was ich so rausgefunden habe gelb = normal / lila = mittelhart und schwarz = hart.

Da ich mein Kätzchen als dailydriver verwende und mir das Fahrwerk bis jetzt immer etwas zu weich war überlege ich auf diese Polybuchsen zu wechseln.
Frage ist halt gelb oder lila.

Dass die Buchsen ihren Geist aufgeben bemerkst du z.B. wenn du über einen Gullideckel oder abgesenkten Randstein fährst und du ein knacken hörst.
Auch wird das Fahrwerk dann immer schwammiger.
Ich hatte Gestern dann das Kätzchen auf der Bühne und hab mal an den Rädern vertikal gezogen und gedrückt.
Damit war dann alles klar, da war ganz schön Spiel drin.

Grüße Patrick

RADOJAG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Mi 20 Sep, 2017 14:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von RADOJAG » Do 01 Aug, 2019 16:41

Ich habe letztes Jahr die Vorderachse meines XK8 auf PU umgebaut. Ein Komfortverlust ist nicht wirklich spürbar. In der "Suchphase" konnte ich auch beide Versionen "probefahren".

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von FrankN » Do 01 Aug, 2019 20:20

Also ich werde bei Bedarf auch umrüsten , dann wird der Cruiser halt etwas straffer, aber ob man das merkt ?
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
Anthony
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 527
Registriert: Mi 17 Dez, 2014 10:51
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Anthony » Do 01 Aug, 2019 21:54

@ Radojag

Auf was hast du umgerüstet ?
Jage nicht was du nicht töten kannst

RADOJAG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Mi 20 Sep, 2017 14:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von RADOJAG » Do 01 Aug, 2019 22:23

Habe auf die lilafarbenen Powerflex umgebaut - sind m.E. ein guter Kompromiss zwischen Handling und Komfort.

Mein Sohn hat in seinem Cupra die schwarzen Buchsen verbaut - Kartfeeling, aber doch erheblicher Komfortverlust.

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von FrankN » Fr 02 Aug, 2019 09:15

Wenn es zu hart wird überträgt es sich auf andere Fahrwerksteile , dann hast Du da wieder Probleme mit, nach einiger Zeit , Kartfeeling ist ja in jungen Jahren klasse , aber heute will ich lieber sportlich dahingleiten 8-)
Gruß aus Nordhessen
Frank

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1777
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von FrankN » Fr 02 Aug, 2019 12:50

Habe gerade mit einem Bekannten gesprochen, die tunen sehr viel , er meinte auch PU als softeste Version verwenden, ansonsten leider der Fahrkomfort , also los testen :mrgreen:
Gruß aus Nordhessen
Frank

RADOJAG
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Mi 20 Sep, 2017 14:14
Kontaktdaten:

Re: Neue Fahrwerksbuchsen

Beitrag von RADOJAG » Fr 02 Aug, 2019 13:02

@FrankN Jaja wenn wir mit Anfang 20 schon so vernünftig wie heute gewesen wären. :D :D

Antworten