Reifen

1997-2005

Moderator: Anthony

Antworten
Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Reifen

Beitrag von Thomkir » Sa 28 Sep, 2019 17:20

Hallo,
Ich habe seit 2018 einen XK8 2001 mit eingetragenen Reifen 245/50zr17.
Jetzt habe ich festgestellt das auf dem Fahrzeug eine Mischbereifung montiert ist mit 255 u d 245/45/18.
Eine ABE habe ich in meinen Unterlagen nicht gefunden.
Die Felgen sind von Jaguar und im Handbuch ist diese Bereifung beschrieben.
Was wird der TÜV sagen?

Viele Grüße Thom

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von FrankN » So 29 Sep, 2019 07:39

Morgen Thom, die Bereifung ist Original auf dem XKR , vorne mit 245 und hinten 255 er , da sollte es zur Not von Jaguar eine Freigabe geben , fahr erstmal zum TÜV , die haben auch eine Datenbank zur Not wo die Bereifung so drinn steht.
Bin mir nicht ganz sicher , aber wir hatten mal einige Gutachten gesammelt , auch von Rädern , nur wo es steht weiß ich jetzt auch nicht mehr , glaube der Steffen hatte es damals recherchiert.
Wenn es Schwierigkeiten gibt kann ich Dir vorab von meinem KFZ Schein eine Kopie schicken

Und Du musst mal die Felgengrösse prüfen es kann sein 4x 8J oder 8J vorn und 9 J hinten, ich fahre zB vorne und hinten 9 J , es gibt da mehrere Varianten der 18 Zoll Räder, Felgengrösse steht innen an den Felgen
Gruß aus Nordhessen
Frank

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Di 01 Okt, 2019 16:10

Danke für deine Antwort.
So werd ich es machen und ich fahr dann erst mal zum TÜV.
Viele Grüße Thom

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 394
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Willi » Mi 02 Okt, 2019 17:57

HalloThom,
mach es doch umgedreht. Welche Felgen hast du ? Und dann suche nach der Freigabe der Reifen.
Bin gerade im Urlaub, habe aber daheim irgend wo ein Gutachten von Jaguar mit vielen Felgen und entsprechenden Freigaben.
Wenn du also Zeit bis nächste Woche hast ?!

Grüße, Willi

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Mi 02 Okt, 2019 22:56

Hallo Willi,
Zeit habe ich. Gerne können wir nächste Woche schreiben. Grüße und schönen Urlaub.

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Do 31 Okt, 2019 15:35

Hallo Willi,
Kann ich dir mal Bilder von meinem Fahrzeug mailen?
Mit Felgen und Fahrzeugschein?
Dann kannst du mir vielleicht weiterhelfen.
Viele Grüße Thom

Benutzeravatar
pipowicz
Veteran
Veteran
Beiträge: 307
Registriert: So 11 Jun, 2017 00:25
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von pipowicz » Do 31 Okt, 2019 16:44

Die erlaubten Grössen sind doch sogar irgendwo im Innenraum aufgelistet. Ich glaube in der Innenseite des Deckel der Mittelarmlehne. Kann nicht nachschauen, da das Fahrzeug beteits im Winterschlaf ist. Der TÜV hat da nie etwas zu motzen gehabt.
Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Supereagle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: So 11 Feb, 2018 17:29
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Supereagle » Do 31 Okt, 2019 17:15

Hallo,

eventuell hilft das TÜH Teilegutachten weiter - Jaguar XK8/XKR Räder-/Reifenumrüstungen ...

DropBox-Link.:
https://www.dropbox.com/sh/1g223od8miw2 ... WXxGa?dl=0

LG aus Bayern

Frank

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 394
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Willi » Do 31 Okt, 2019 22:19

Hallo Thom,
sorry, da hatte ich nicht mehr dran gedacht. Aber Frank hat nun genau diese Reifenliste rein gestellt, an die ich dachte. Die müsste eigentlich weiter helfen.
Es gab mal eine Jaguar Seite mit allen originalen Jaguar Felgen, je nach Modell sortiert mit Bildern. Finde ich leider nicht mehr.


Grüße, Willi

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Do 31 Okt, 2019 22:34

Vielen Dank für das Teilegutachten. Das sollte klappen wenn ich die Felgen zuordnen kann.
Keine Ahnung wie der Hersteller meiner Felgen heißt.
Ich lad mal ein Bild hoch

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Do 31 Okt, 2019 22:40

Jaguar_28092019_134918.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 394
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Willi » Fr 01 Nov, 2019 06:50

Hallo Thom,
ich meine , das sind die XKR Felgen. Das weiß Frank.
Wenn du die Felge abschraubst und ggf. innen reinigst, siehst du die Teilenummer der Felge. Damit kannst du wieder nach der Bezeichnung schauen, bzw. wirst sie bestimmt auf der Liste finden oder Google hilft weiter. Ja, da musst du etwas tun ( Felge von innen anschauen :D )

Grüße, Willi

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von FrankN » Fr 01 Nov, 2019 08:30

Das sind Double Five Felgen , roter Nabendeckel steht für XKR , es sollten 2 x 9x18 mit 255er und 2x 8x18 mit 245er sein , da hat Willi Recht , Bezeichnung steht innen, die Größe auch .
Gruß aus Nordhessen
Frank

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » Fr 01 Nov, 2019 15:21

Wenn ich nach dem Gutachten gehe ist es dann Pirelli oder Conti was ich fahren darf. Die Reifenvorgabe ist ja neuerdings nicht mehr gültig. Jetzt sind Dunlop drauf und an der Abfahrgrenze. Was fährt ihr für eine Reifen Marke?

Benutzeravatar
FrankN
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2053
Registriert: Mi 31 Dez, 2014 11:35
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von FrankN » So 03 Nov, 2019 09:38

Morgen Thom,
habe in den Jahren ziemlich Alles schon aufgezogen , kann Dir aber sagen , was ich nicht mehr aufziehe, das ist Pirelli , fährt sich zu schnell ab , was ich schon öfters hatte war Bridgestone, war ich zufrieden mit , auf dem Roten fahre ich zur Zeit Dunlop, aber da einen guten Tipp zu geben ist sehr schwierig und bei Schönwetterautos ist es wohl zweitrangig
Gruß aus Nordhessen
Frank

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » So 03 Nov, 2019 11:08

Morgen Frank, ja genau das ist meine Überlegung ob es dann nicht ausreicht einfache billige Reifen auf zu ziehen. Ich fahr ja eher sehr gemütlich.

Benutzeravatar
Supereagle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: So 11 Feb, 2018 17:29
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Supereagle » So 03 Nov, 2019 12:13

Hallo Thom,
... hier noch kurz meinen Senf dazu ... dies ist auch ein eher schwieriges Thema mit vielen Meinungen und teils auch Emotionen.
Da die Reifen die "mechanische" Verbindung zur Straße sind und es laut verschiedener Testberichte insbesondere beim Bremsen und anderen kristischen Situationen eklatante Unterschiede gibt (deutlich längerer Bremsweg, etc. ... Kurvenherhalten, ...), gehe ich hier den (vermeintlich) sicheren Weg und bevorzuge namhafte Produkte.
Für meine 20" Perseus am X105 sind Dunlop frei gegeben und die waren beim Kauf auch montiert - sogar in "J" Kennung.
"J" Kennung meint - spezielle JAGUAR Ausführung.
Dies kann bedeuten, dass es Anpassungen im Karkassenaufbau u/o Mischung, etc. zu den "normalen" Reifen gibt, die von Jaguar gewünscht/ertestet/spezifiziert wurden.
Diese Varianten gibt es auch bei BMW (Stern), MB (MO) und anderen Fahrzeugherstellern.

Da ich die J Dunlops kostenneutral zu den "normalen" bekommen habe, blieb ich bei der Variante.
Besser ?!? - Hmmm, schaden kann es nicht.
Wie geschrieben - sicherlich viele Meinungen - aber auch ein sicherheitsrelevantes Thema.

https://www.reifensuchmaschine.de/reife ... chnung.htm

Bild mit "J" Dunlops:
Bild

Bild

So, nun viel Vergnügen bei der Reifenentscheidung ;)

LG

Frank

Thomkir
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: So 15 Sep, 2019 08:47
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Thomkir » So 03 Nov, 2019 15:00

Danke und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
LG Thom

Benutzeravatar
Willi
Veteran
Veteran
Beiträge: 394
Registriert: Mo 02 Feb, 2015 19:30
Kontaktdaten:

Re: Reifen

Beitrag von Willi » So 03 Nov, 2019 16:07

Ich hatte mich für die Uniroyal RainSport entschieden.
Hintergrund ist einfach, dass Uniroyal die Regeneigenschaften besonders hervor hebt. Ich bin eh kein Raser und Kurvenräuber. Geradeaus können alle Reifen gut. Also möchte ich eher etwas Reserven bei Regen. Ich glaube mal der Werbung, bezahlbar ist der Reifen auch und so bin seit 2 Jahren zufrieden damit.

Grüße, Willi

Antworten