Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Einbau und Umbau der Elektrik
Leuchten, Radios, PDC, GPS-Tracking, Immobilizer, andere Steuergeräte
Antworten
Benutzeravatar
rollmops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 22:19
Kontaktdaten:

Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von rollmops » Mo 13 Apr, 2015 18:27

Nachdem ich lange darüber nachgedacht habe, ob ich ein 2DIN Gerät in meinen X-Type einbaue habe ich mich entschlossen ein 1DIN zu nehmen.
An dem Lüftungskasten, der die Einbautiefe leider so sehr eingrenzt wollte ich dann doch nix wegfräsen :oops:
Nun habe ich letztes Wochenende mal mein CD/Radio augebaut, die Anschlüsse geprüft und die Einbautiefe gemessen.
Ich hatte sogar schon einen 2DIN Einbaurahmen bestellt und geliefert bekommen, den ich nun mit einer Abdeckung selber auf 1 DIN modizifieren muß :cry: Das fällt hoffentlich nicht auf, denn es verschwindet hinter dem Display. Wenn es doof aussieht muß ich halt einen neue Blende besorgen.
Mein Einbauprojekt wir jetzt ein Tristan Auron BT1D7007 DVD Naviceiver, der nur den unteren tieferen 1 DIN Schacht nutz aber nach vorne ein 7” Touch Panel AV Multimedia Bildschirm hat.
http://www.tristan-auron.de/de/shop/pro ... /bt1d7007/
Bei best-of-elektronik kann man das Gerät auf Wunsch statt mit der SYGIC Software mit iGo bestellen.
Die iGo Navisoftware läuft deulich besser, denn SYGIC hängt sich nach 20 min. auf :(
Das 1DIN ist zwar nicht ganz so schick wie ein eingebautes 2DIN, aber ein guter Kompromiss zur einfacheren Montage.
Dazu bestellt habe ich noch einen Phantom Antennenadapter Fakra-DIN und STROM/Lautsprecheradapter RAK Jaguar X-Type S-Type Land Rover ISO Norm.
Ich werde dann bald weiter berichten, wie es so wird aber eine Frage habe ich doch noch offen:
Da ist an dem Jaguar CD/Radio ein Anschußstecker (2-Pol) den ich nicht zuordnen kann und nicht weiß wohin ich den an das neue Tristan Auron anklemmen soll :?:
Wie kann ich hier Bilder in den Beiträgen einstellen :?:
Zuletzt geändert von rollmops am Di 14 Apr, 2015 23:58, insgesamt 2-mal geändert.
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel S Portfolio 202 kW (275 PS) MY 2010; Brammo Enertia 13 kW (18 PS) :mrgreen:

Benutzeravatar
Damien1977
Veteran
Veteran
Beiträge: 735
Registriert: Mo 29 Dez, 2014 11:06
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von Damien1977 » Mo 13 Apr, 2015 19:27

Es gibt glaube ich auch schon fertige Einschübe für einen 2 DIN Rahmen. Wo dann noch ein 1 DIN Radio rein passt und man noch ein kleines Fach hat.

Wie sieht denn der Stecker aus?

Vllt meinst du ja auch das Lichtwellenleiter Kabel was zum Kofferraum hinter geht. Zb für den Wechsler oder Navi Rechner.

LG Steffen
1995'er XJ6 X300 3.2 Evo RHD & 2001'er X-Type X400 2.5 V6 Sport RHD
Geht nicht, gibt's nicht!
Sir Steffen alias "The Cat-Doc"

Benutzeravatar
Anthony
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 591
Registriert: Mi 17 Dez, 2014 10:51
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von Anthony » Mo 13 Apr, 2015 20:57

Hallo Rolf

Bilder einstellen geht über abload.de

Einfach den Link für Foren hier einkopieren.

Grüße

@ Kernteam

Hierzu könnte mal eine Anleitung geschrieben werden.

Grüße Anton
Jage nicht was du nicht töten kannst

Benutzeravatar
rollmops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 22:19
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von rollmops » Mo 13 Apr, 2015 22:51

Genau :idea: Stichwort Upload :!:
..mal schaun ob es mit den Bildern geht :|

Meine 2DIN Blende kann ich mit dem Fach auf 1DIN reduzieren ;)
http://abload.de/image.php?img=31eize1u ... _h2kzp.jpg

Und hier die restlichen Bilder:
Das 2 Pol-Kabel unter der Stromversorgung wird wohl zum CD Wechsler gehen (da habe ich gar keinen bei mir gefunden)
Ist wohl nur eine Option und das 2Pol-Kabel (in Bild2) kann ich dann wohl einfach weglassen ;)
http://www.abload.de/gallery.php?key=u3VEHVzN

Gruß
Rolf
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel S Portfolio 202 kW (275 PS) MY 2010; Brammo Enertia 13 kW (18 PS) :mrgreen:

Benutzeravatar
Damien1977
Veteran
Veteran
Beiträge: 735
Registriert: Mo 29 Dez, 2014 11:06
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von Damien1977 » Di 14 Apr, 2015 05:41

Hallo Rolf

Ja das ist der Stecker vom Lichtwellenleiter Kabel .
Wechsler und Navi Rechner sind wenn vorhanden in Kofferraum links hinter der Klappe verbaut.

Ja den Stecker kannst du getrost ignorieren.

LG Steffen
1995'er XJ6 X300 3.2 Evo RHD & 2001'er X-Type X400 2.5 V6 Sport RHD
Geht nicht, gibt's nicht!
Sir Steffen alias "The Cat-Doc"

Benutzeravatar
rollmops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 22:19
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von rollmops » Mi 15 Apr, 2015 01:14

Hallo Steffen,
Danke für die Info, das hilft mir beim Einbau dann schon weiter ;)

Gruß
Rolf
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel S Portfolio 202 kW (275 PS) MY 2010; Brammo Enertia 13 kW (18 PS) :mrgreen:

Benutzeravatar
rollmops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Mi 08 Apr, 2015 22:19
Kontaktdaten:

Re: Einbau 1DIN Naviceiver in X-Type

Beitrag von rollmops » Fr 24 Apr, 2015 14:28

So - das 1-DIN Multimedia Navi ist angekommen und eingebaut :D
Bei der Befestigung des Gerätes in dem Jaguarrahmen musste ich noch einiges Basteln, aber die Anschlüsse waren alle mit den nötigen Adaptern ohne Probleme. Wichtig war das 12V Kabel von der Phantomeinspeisung nicht auf Dauerplus sondern an den blauen Antennenanschluß für die Motorantenne zu klemmen.
Die GPS Antenne habe ich rechts zwischen Ablage und die Windschutzscheibe geklemmt und rechts hinter die Verkeidung verlegt.
Das Display stößt leider beim Ausfahren leicht gegen den Ganghebel wenn der erste Gang eingelegt ist, kommt aber ohne zu klemmen daran vorbei.
Das Display ragt wenn es ausgefahren ist auch etwas über die Klimasteuerung hinweg, das ist aber nicht so schlimm.
Zusätzlich zu der Sygic Navisoftware habe ich mir auch noch iGo 8 und iGo Primo besorgt.
Das Tristan Auron 1-DIN Multimedia Navi ist für den Preis völlig okay, aber schöner wäre tatsächlich ein 2DIN Gerät.
Das Einlesen von Musik SD Karten -wenn recht voll- dauert jedesmal sehr lange und die Musiksteuerung ist für ein so modernes Gerät sehr unkomfortabel, auch die Telefonbuchlisten sind schlecht zu bedienen, man löscht sich ständig beim Scrollen die ganze Liste. Aber das liegt wohl am antiken Win CE 6.0. Den Gesprächsteilnehmer hört einen nur recht leise durch das eingebaute Micro, ein externe Micro kann da leider nicht angeschlossen werden :cry:
Das waren auch schon die Schwachstellen, denn sonst ist es gut geworden und ich bin zufrieden. Auch der Radioempfang ist im Gegensatz zu den Forenbewertungen mit der Scheibenantenne des X-Type recht gut ;)

Bild Bild
Jaguar XF 3.0 V6 Diesel S Portfolio 202 kW (275 PS) MY 2010; Brammo Enertia 13 kW (18 PS) :mrgreen:

Antworten